Type what you are searching for:
 

Entdecke KAATSU

Entdecke KAATSU Training

加 圧 KAATSU bedeutet 'zusätzlicher Druck' und wurde in Japan von Dr. Yoshiaki Sato erfunden. Über sensorgesteuerte Luftdruckbänder an den Armen oder Beinen wird die Blutzirkulation im Organismus so verändert, dass mit sehr leichten Übungen Trainingseffekte erzielt werden können, wie sie normalerweise nur in Verbindung mit hoch-intensivem Training zu beobachten sind.

Rehabilitation

Ein beschleunigter Heilungsverlauf und Erhalt der Leistungsfähigkeit

Erfahre mehr

Leistungssport

Für Spitzensportler bringt KAATSU den entscheidenden Leistungsvorteil

Erfahre mehr

Geriatrie

Leichte Gewichte und große Erfolge – gerade für Ältere eine ideale Lösung

Erfahre mehr

Wissenschaft und Praxis belegen die Wirkungen

Ultimativer Biohack

Trotz geringer Belastung kommt es zu einer enormen Steigerung der Wirksamkeit des Trainings

Schonender Muskelaufbau

Nur 20-30% der Maximalgewichte erforderlich. Das eigene Körpergewicht oder Alltagswiderstände und reichen aus

Anti-Aging-Effekt

Erneuerung verschiedener Körpergewebe durch vermehrte Produktion von Wachstumshormonen

Schneller Muskelaufbau

Weniger Mikroverletzungen im Gewebe führen zu einer Verkürzung der Regenerationszeiten und des Aufbaus

Elastizitätsteigerung der Gefäße

Führt zu einer besseren Durchblutung, Sauerstoffversorgung und unterstützt die Herzarbeit

Schnellere Rehabilitation

Durch frühzeitigen Rehabilitationsbeginn und Erhalt der Leistungsfähigkeit in der Orthopädie und Unfallchirurgie

Mehr Ausdauer in verkürzter Trainingszeit

Eine Zunahme der lokalen Muskelausdauer durch die verbesserte Sauerstoffversorgung der Muskeln

Kombinierbar

KAATSU ist mit anderen Trainingsinhalten und mit Alltagsaktivitäten kombinierbar, sogar im Wasser

So wirkt KAATSU

Enorme Trainingseffekte ohne hohe Belastungen. KAATSU Training nutzt die natürlichen Anpassungsmechanismen des Körpers auf eine andere Weise als es bei traditionellen Trainingsformen der Fall ist.

Mehr